Ausbildung bei LUEG im Automobilhandel und Kfz-Gewerbe

Die Fahrzeug-Werke LUEG AG engagiert sich aus gesellschaftlicher Verantwortung überdurchschnittlich stark für die Ausbildung junger Menschen: Seit vielen Jahrzehnten hat LUEG über ihren eigenen Bedarf hinaus ausgebildet. Für dieses Engagement ist LUEG mit dem Bundesausbildungspreis des Deutschen Kfz-Gewerbes ausgezeichnet worden.

Urkunde IHK Mittleres Ruhrgebiet LUEG Ausbildungsbetrieb
Zurzeit absolvieren mehr als 150 Auszubildende in acht gewerblichen und kaufmännischen Berufen eine Lehre in der LUEG Gruppe. LUEG ist damit einer der wichtigsten Ausbilder in Nordrhein-Westfalen und in Westsachsen.
Bewerbungs-Tipps und Auswahlverfahren Ausbildung LUEG

Bewerbungs-Tipps und Auswahlverfahren

Wie läuft eigentlich das Auswahlverfahren bei LUEG ab? Was erwartet mich und wie kann ich meine Chancen auf einen Ausbildungsplatz erhöhen? Diese und weitere Fragen beantworten wir hier. mehr

Kennenlerntreffen für neue Auszubildende

Kennenlerntreffen für neue LUEG Auszubildende

Beim Begrüßungstreffen für den neuen Azubi-Jahrgang verteilt das LUEG Ausbilderteam bei Kaffee und Kuchen und in lockerer Atmosphäre erste wichtige Infos. mehr

Einführungswoche für LUEG Azubis

Einführungswoche für neue Azubis

Für einen guten Start: Die Ausbildung bei LUEG beginnt mit einem umfassenden Programm zum Kennenlernen der wichtigsten Ansprechpartner und der Grundlagenvermittlung. mehr

Perspektiven für junge Menschen

Die LUEG Gruppe bietet dem eigenen Nachwuchs, aber auch nach der Ausbildung aussichtsreiche Perspektiven und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten: So haben besonders engagierte Berufsstarterinnen und -starter die Möglichkeit, sich für Projektteams mit Ausrichtung auf spätere Fach- und Führungsaufgaben zu qualifizieren.

Prüfungsvorbereitung aus der Praxis

Azubis bei LUEG werden in zweimonatigen Tests auf ihre Prüfungen vorbereitet. Das Material dazu erhalten sie aus den Fachzeitschriften „Autokaufmann“ für die kaufmännischen bzw. „Autofachmann“ für die technischen Berufe. Michael Weiten, Personalmanagement bei der LUEG Gruppe, erklärt: „Wir fragen somit Themen ab, die für unsere Auszubildenden auch später im Berufsleben täglich eine wichtige Rolle spielen werden, und bereiten sie so praxisnah auf ihre Zukunft vor.“

Kaufmännische Ausbildungsberufe

Alle kaufmännischen Auszubildenden durchlaufen im ersten Ausbildungsjahr alle wesentlichen Bereiche wie Kundenservice, Ersatzteilbereich und Verkauf im Center. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr durchlaufen sie die Zentralfunktionen in Bochum, Essen und Bochum-Wattenscheid, um Aufgaben im Rechnungswesen, Zentraleinkauf, den Vertriebskoordinationen oder Bereichsleitungen kennen zu lernen. Weiterhin ist auch ein Einsatz in den anderen Gesellschaften der LUEG AG vorgesehen.
Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandel bei LUEG

Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandel

Die Tätigkeit der Kaufleute im Groß- und Außenhandel umfasst vorwiegend die Organisation und Verwaltung eines Kfz-Betriebes. Sie sind Ansprechpartner für alle kaufmännischen Fragen.
mehr Infos zum Ausbildungsberuf

Ausbildung zum/zur Automobilkaufmann/-frau bei LUEG

Automobilkaufmann/-frau

Die Schwerpunkte liegen vor allem in den Bereichen Vertrieb und Service. Der Beruf zeichnet sich durch eine starke Kundenorientierung mit verkaufsvorbereitenden und beratenden Tätigkeiten aus.
mehr Infos zum Ausbildungsberuf

Ausbildung zum/zur Einzelhandelskaufmann/-frau bei LUEG

Einzelhandelskaufmann/-frau

Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt im Bereich des Verkaufs von Ersatzteilen und Zubehör. Hinzu kommen vor- und nachgelagerte Tätigkeiten.
mehr Infos zum Ausbildungsberuf

Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bei LUEG

Fachkraft für Lagerlogistik
(nur Autohaus LUEG GmbH in Zwickau)

Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt im Bereich der Lagerwirtschaft im Teile- und Zubehörbereich.
mehr Infos zum Ausbildungsberuf

Technische Ausbildungsberufe

Im Rahmen eines Grundlehrgangs vermitteln wir den technischen Auszubildenden zunächst wichtige Basisqualifikationen (Hydraulik, Pneumatik, Elektrik, Elektronik). In den Centern durchlaufen sie angrenzende Ausbildungsbereiche wie z.B. Service, Teile und Zubehör. Den größten Teil der Ausbildungszeit verbringen Auszubildende in den jeweiligen Werkstätten: Hier lernen sie „on the job“ mit und von unseren Fachausbildern.

Ausbildung zum/zur Kfz-Mechatroniker/-in bei LUEG

Kfz-Mechatroniker/-in

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen sorgen dafür, dass das Auto einwandfrei funktioniert. Mögliche Schwerpunkte sind Personenkraftwagentechnik, System- und Hochvolttechnik und Nutzfahrzeugtechnik.
mehr Infos zum Ausbildungsberuf

Ausbildung zum/zur Mechaniker/-in für Karosserieinstandhaltungstechnik bei LUEG

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/innen sorgen dafür, dass Fahrzeuge auch nach Unfällen wieder wie neu aussehen.
mehr Infos zum Ausbildungsberuf

Ausbildung zum/zur Kfz-Lackierer/-in bei LUEG

Fahrzeuglackierer/-in

Fahrzeuglackierer verleihen den Fahrzeugen ihr äußeres Erscheinungsbild. Dazu bearbeiten, beschichten und lackieren sie Fahrzeugoberflächen und Fahrzeugteile.
mehr Infos zum Ausbildungsberuf

Imagefilm der Initiative "AutoBerufe" zu Ausbildungsberufen im Kfz-Gewerbe: